FSJ Einsatzstelle

Seit 2014 beschäftigt der SV Jembke Freiwilligendienstler

Seit 2014 beschäftigt der SV Jembke jährlich einen Freiwilligendienstler. Im Verein stehen vielfältige Aufgaben an, bei denen es gilt anzupacken. Ob es die Pflege der Sportanlagen ist oder die Leitung von Übungsstunden verschiedenster Art, der Freiwilligendienstler erlebt das Vereinsleben mit all seinen Fazetten hautnah.

Fester Bestandteil des Freiwilligendienstes beim SV Jembke ist eine Zusammenarbeit mit dem Phoenix Gymnasium Vorsfelde, welche seit Jahren hervorragend funktioniert. Einsätze in Kindergärten und Schulen bieten eine tolle Abwechslung in der Arbeit mit Kindern verschiedenster Altersklassen.

Der Träger des Freiwilligendienstes ist der ASC Göttingen, welcher alle Freiwilligendienste im Sport in Niedersachsen koordiniert und helfend begleitet. Ebenso tragen diese die Seminare, welche zur Anerkennung des Freiwilligenjahres besucht werden müssen, sowie ein breites Angebot an freiwillig belegbaren Seminaren.

„Ich war mir lange nicht sicher was ich nach der Schule machen wollte Ausbildung, Studium, oder doch ein Jahr ins Ausland. Als ich dann erfuhr das der SV Jembke noch eine

Freiwilligendienstler beim SV Jembke:

2014-15: Jasper Synowski

2015-16: Yannick Wendlandt

2017-18: Dustin Kistowski

2018-19: Torben Krökel

2019-20: Rebecca Schulze

„Für mich war die Entscheidung für ein FSJ die beste die ich seit langem getätigt habe. Ich habe hierdurch gelernt das Arbeiten mit Kindern das ist was ich später mal machen möchte. Ich kann jedem der ein Jahr zur Orientierung braucht und um Erfahrungen zu sammeln, ob nach Schule, Studium, oder einfach so, nur empfehlen ein FSJ zu machen.

Die Arbeit beim SV Jembke bereitet mir große Freude. Mein Arbeitsprofil ist äußerst vielseitig und reicht von Fotosessions mit den einzelnen Sparten für die Homepage, über mehrere Kinderturnstunden mit tollen Kollegen, bis hin zu Rasen mähen auf den Grünanlagen beim Sportplatz. Hierdurch bekam ich einen Einblick in so viele Welten, was mir einen ganz neuen Blick auf das Leben gebracht hat.

Also falls ihr aus der näheren Umgebung kommt und schon mal über ein FSJ nachgedacht habt, kann ich euch den SV Jembke als Arbeitgeber bestens empfehlen.“ Rebecca Schulze (FSJlerin 2019/20)