Laufen aktuell

Lauf- Veranstaltungen suchen:   Myfinish Termine Triahtlon Laufen

Aktuelles aus der Laufsparte:

Marathon Köln 2018

7.10.2018

Sylvia Thiedau, Sabine Voß, Gaby Wieja (VfB Fallersleben) Bernd Krüger, Nicole Bigalke, Uwe Thiedau

Start um 10 Uhr. 12 Grad. Kein Regen und etwas Wind. Also gute Bedingungen für die Langstrecke über 42,195 Kilometer. 3 Läufer vom SV Jembke sind über die volle Strecke gegangen. Sabine Voß, Bernd Krüger und Uwe Thiedau. Gerade Uwe Thiedau konnte mit 3:21 Std. eine persönliche Bestzeit erlaufen. Sabine Voß konnte verletzungsbedingt nach 2 Jahren wieder über die volle Distanz gehen. Auch Bernd Krüger konnte  aufgrund von Achillessehnen nicht voll trainieren. Somit waren auch von den beiden keine Topzeiten zu erwarten.


Beim Halbmarathon wurden die beiden Läuferinnen  vom SV Jembke Sylvia Thiedau und Nicole Bigalke von Gaby Wieja vom VfB Fallerleben begleitet. Alle drei Frauen konnte das Ziel ohne Probleme erreichen.
Im Ziel…

Im Frühjahr 2019 geht es dann wieder auf die langen Kanten in Hamburg. Der wohl schönste Marathon in Deutschland.

Hier mehr Bilder:    Bilder Marathon Köln 2018

Erfolge beim Wolfsburg-Marathon


Frauen-Team auf Platz 2.


Marvin Luszas siegt in seiner Altersklasse bei seinem ersten Start über einen Halbmarathon.

SV Jembke: Sandra Kral, Nicole Bigalke und Sabine Voß

15 Läufer sind ins Ziel gekommen. Uwe Thiedau war der einzige über die volle Marathondistanz von 42,195 km.

Triathlon in Brauschweig und Glückburg

5.8.2018

v.l.: Gwen Walker (Intro), Sabine Voß, Bernd Krüger, Dirk Pochylski

Drei Athleten vom SV Jembke in Braunschweig am Start.

Sabine Voß schafft Platz 2 in der AK.
Dirk Pochylski erreicht den 3. Platz in seiner AK.

Platz 2 Bine Voß
Platz 3 Dirk Pochylski

http://triathlon-team-bs.de/

Glücksburg (Ostsee)

Fabian Gruß absolviert seine erste Halbdistanz  (1,9 km  Schwimmen, 90 Km Rad fahren, 21 km Laufen)
Starke Zeit 5 Stunden !!
Respekt und Glückwunsch!!
(5:00:22Std.)

Fabian vor dem Start

Bericht aus der Gifhorner Rundschau

Triathlon in Gifhorn (Tankumsee)
29.7.18

Vor dem Start:
Bernd Krüger, Sabine Voß und Dirk Pochylski

Gleich 6 Athleten vom SV Jembke waren am Start. 
Mit Platz 43 war Fabian Gruß am besten platziert.
Bei den Frauen war nur Sabine Voß am Start. Platz 38

Zieleinlauf Sabine Voß

 

43    Fabian Gruß                  1:09:46  Std.
68    Dirk Pochylski              1:12:35  Std.
145  Bernd Krüger               1:17:32   Std.
267  Torsten Reck               1:25:17  Std.
365  Alwin Bullmann          1:35:40  Std.
381  Marco Stuhlmacher  1:41:04  Std.

38  Sabine Voß                      1:21:41   Std.

Im Ziel

https://www.triathlon-gifhorn.de/ergebnisse/

Triathlon in Wolfsburg und Peine

In Wolfsburg am Start v.l: Fabian Gruß, Bernd Krüger und Sabine Voß

Jeweils 3 Starter waren bei den Sprintdisziplinen in Wolfsburg und Peine am Start. Starke Leistung von Fabian Gruß. Er belegt den 54 Platz in einer zeit von 1:20 Std.

Im Ziel: v. l. Ralph Sieber (Intro) Sabine Voß, Bernd Krüger

https://www.triathlon-wob.de/ergebnisse/ergebnisse-2018/

Dirk Pochylski, Sabine Voß und Bernd Krüger (v.l.) waren am 17.6.18 in Peine am Start.

Sabine Voß gewann Ihre Altersklasse in 1:29 Std.
Dirk Pochylski erreichte Rang 3 in seiner AK (1:19 Std)

http://www.peiner-triathlon.de/

Running-Team holt Silber beim Staffelmarathon…


17. Juni 2018

Der SV Jembke belegt beim Staffelmarathon in Wolfsburg überraschend den
2.Platz.
Zum Team gehören:
Dirk Kral
Sandra Kral
Andras Mohhaupt
Henrik von Wahl
Florian Vaccaro
Nicole Bigalke
Bernd Döring

 

Ganz starke Leistung.

Urkunde

Noch skeptisch: Bernd Döring, Andreas Mohaupt, Florian Vaccaro, Detlef Schettgen.

Halbzeit beim Laufcup 2018.

Zwischenstand beim Laufcup Gifhorn –  Wolfsburg
12.6.2018

 

In der Mannschaftswertung stehen die Frauen weiterhin auf Platz 4. Aufgrund der  geringen Starterinnen somit  sehr  erfreulich. Herren 1 und Herren 2 ganz stark. Derzeit Podiumsplatz für Herren 1. Sehr erfreulich das auch ein 3. Herrenteam in der Wertung ist.

Nicole Bigalke

Nicole Bigalke

Bester Läufer in der Gesamtwertung ist Fabian Gruß vor Henrik von Wahl und Florina Vaccaro. Bei den Frauen ist Cristina Leitloff vereinsintern ganz vorne vor Nicole Bigalke und Sabine Voß.

Uwe Thiedau

 

Auch  bei den Altersklassen sind Läufer vom SV Jembke derzeit auf dem Podium.

Fabian Gruß       AK 35  Platz 3
Florian Vaccaro    AK 40 Platz 2
Jörg Thomas          AK55 Platz 1
Nicole Bigalke       AK40 Platz 3
 
Jan Fusala und Henrik von Wahl

Im Gelben Trikot (Wertung aller Läufe) haben wir 3 Läufer in den Top 10. 

Nicole Bigalke         Platz 7
Henrik von Wahl    Platz 4
Jan Fasula                Platz 9

 Mehr Informationen:   Laufcup 2018

 

Frank Seeger und Cristina Leitloff

 

Detlef Schettgen

 

Jörg Thomas und Oliver Ernst

Hamburg Marathon 2018

v.l. Gaby Wieja (VFB Fallersleben) Alwin Bullmann, Nicole Bigalke, Bernd Krüger, Sylvia Thiedau, Fabian Gruß, Sabine Voß, Janina Willuweit und Uwe Thiedau. (Es fehlt: Uwe Selke).

14.600 Marathon Läufer. 3.333 Starter beim Halbmarathon und 6.600 Staffelläufer am Sonntag beim Hamburg Marathon am Start. Darunter 9 Läufer vom Running Team es SV Jembke.
Seit Jahren ist es mal wieder trocken zum Hamburg Marathon. 12 Grad und fast windstill. Also perfekte Bedingungen. Nicht nur für die Spitzenläufer sondern auch für die Freizeitläufer vom SV Jembke. Nach rund 12 Wochen Training bei Schnee, Kälte und Dunkelheit war der Wettkampftag gekommen. Für 6 Läufer sollte es über die volle Distanz von 42,195 km gehen. 3 weitere Läufer haben sich für den halben Marathon über 21 km angemeldet.

Bester Läufer vom SV Jembke war Fabian Gruß mit einer Zielzeit von 3:14 Std. Bei den Frauen erreichte Nicole Bigalke den Zielstrich nach 3:54 Std. Beim Halbmarathon erreichte Alwin Bullmann das Ziel in einer persönlichen Bestzeit  von 1:59 Std.   Auch Janina Willuweit erlief sich eine persönliche Bestzeit mit 1:58 Std.

Aufgrund einer Verletzung in der Vorbereitung war für Sabine Voß ein Marathonlauf in volle Länge nicht möglich. Dennoch ließ sich von der tollen Stimmung der Zuschauer bis Kilometer 34 tragen. Mehr war auf keinen Fall zu erwarten.

Den Läufer wird in Hamburg so einiges geboten: Elbphilharmonie, Reeperbahn, Michel, Landungsbrücken, Alster und vieles mehr. Deshalb werden die Jembker im nächsten Jahr wieder in Hamburg laufen. Davor steht aber noch ein Herbstmarathon am 7.10.2018  in Köln auf dem Programm.

Marathon Hannover

8.4.2018

Heute war Marathontag in Hannover. Vom Running-Team waren 9 Läufer am Start. 3 Läufer gingen über die ganze Marathonstrecke und die anderen 6 Läufer über die Halbmarathondistanz.
Schnellster Mann war Fabian Gruß mit 1.29 Std. Bei den Frauen erreichte Nicole Bigalke (1:51 Std.)  als erste Läuferin vom SV Jembke das Ziel.

Leider erreichten die 3 Marathonläufer nicht das Ziel.

v.l.: Fabian Gruß, Sabine Voß, Britta Krüger, Nicole Bigalke, Bernd Krüger
und Susanne Reck (MTV Vorsfelde)

Hannover Marathon

Wintertraining am Allersee:

 

 

18.2.2018

Lauftrainer Uwe Stukenbrok hat am Sonntag zum Wintertraining am Allersee geladen. 15 Läufer waren dann um 7:3o Uhr pünktlich zum Trainingsbeginn vor Ort. Nach der einstündigen Einheit ging es dann zum gemeinsamen Frühstück im kolumbianischen Pavillon. Hier ging es dann um die Laufziele 2018.

 

v.l. Uwe Stukenbrok, Sabine Voß, Cristina Leitloff, Florian Vaccaro, Alwin Bullmann, Fabian Gruß, Mike Luszas, Bernd Krüger, Marvin Luszas, Dirk Kral, Sylvia Thiedau, Detlef Schettgen, Cordula Tauscher, Uwe Thiedau, Jörg Thomas, Sandra Kral.

Abschluss Laufcup 2017

Schwieriges Lauf-Jahr.

Aufgrund von Verletzungen konnten gleich 7 Läufer die Abschlusswertung nicht erreichen.

Sabine Voß, Ilka von Wahl, Marina Bieletzki, Bernd Krüger, Uwe Stukenbrok, Fabian Gruß und Alwin Bullmann.

Cristina Leitloff

Bester Läufer in der Gesamtwertung Jörg Thomas. Er gewann auch seine Altersklasse. Florian Vaccaro errang Platz 3 in der AK 40.  Bei den Frauen konnte Cristina Leitloff in der AK 40 Platz 3 erlaufen. In der Gesamtwertung reicht es sogar für Platz 9.

Jörg Thomas

Beste Läufer im „Gelben Trikot“  waren Henrik von Wahl (Platz 6) und Sylvia Thiedau (Platz 7).

Mannschaftswertung:

Herren I Platz 4
Herren II Platz 20

Frauen Platz 5

PL 2017 Läufe Zeit
19 Joerg Thomas M55 8 39.12 Jembke
20 Florian Vaccaro M40 6 39.24 Jembke PB
21 Henrik von Wahl M45 9 40.00 Wilsche
27 Uwe Thiedau M50 9 40.39 Jembke
9. Cristina Leitloff W40 5 44.45 Vorsfelde
10. Nicole Bigalke W40 7 45.27 Vorsfelde
26. Britta Krüger W40 7 50.55 Meine PB
34. Sylvia Thiedau W40 9 54.41 Wilsche

Mehr Ergebnisse unter:

http://www.auf-dem-laufenden.com/

 

München – Marathon

vl: Sylvia Thiedau, Britta Krüger, Gaby Wieja, Fabian Gruß, Jamina Willuweit, Sabine Voß (Start Halbmarathon)

8.10.2017

 

Running-Team beim Marathon in München. Verletzungsbedingt konnten Fabian Gruß, Sabine Voß und Bernd Krüger nicht über die volle Marathonstrecke gehen. Somit war Uwe Thiedau der einzige Läufer über die volle 42,195 km.

Mehr Ergebnisse unter :

München 2017

Mehr Bilder gibt es hier:  Bilder Marathon München 2017

 

 

Wolfsburg – Marathon 2017

Heimspiel für das Running-Team.  Am 10.9.2017 sind 11 Läufer vom SV Jembke beim Wolfsburg-Marathon an den Start gegangen. Glückwunsch an alle Finisher!!

Uwe Thiedau hat sogar die „große Runde“ über 42,195 km absolviert. (3:24 Std). Jörg Thomas ((1:28 Std.) und Florian Vaccaro (1:27) liefen über den halben Marathon eine persönliche  Bestzeit .
Bemerkenswert: Jörg gewann damit auch seine Altersklasse.

In der Teamwertung erliefen die Frauen I das Podium. Platz 3.

mit dem Pokal: Cristina Leitloff und Britta Krüger

Frauen II kam immer noch auf den Platz 23. Insgesamt 32 Teams waren am Start.
Bei den Herren waren es sogar  99  Teams.  Der SV Jembke belegte den 19. Platz.

Mehr Informationen unter Wolfsburg Marathon

Mehr Fotos unter Album

Triathlon im Heidbergsee /Braunschweig

Drei Starter vom SV Jembke gingen am 6.8. 2017 auf die Sprintstrecke in Braunschweig.
750 m Schwimmen – 23 km Radfahren – 5 km Laufen

v.l.: Fabian Gruß, Dirk Pochylski, Bernd Krüger

Triathlon am Tankumsee vom 30.7.2017

Vier vom SV Jembke waren dabei.

600 m Schwimmen – 20 km Radfahren – 5 km Laufen

v.l.: Dirk Pochylski, Bernd Krüger, Torsten Reck, Fabian Gruß

Ergebnisse_Tankumsee_2017_Split

Nordseelauf 2017

 

Running-Team in  kleiner Besetzung beim diesjährigen Nordseelauf.

v.l. Bernd Krüger, Sabine Voß und Gaby Wieja (VFB Fallersleben)

 Verpflegung ist wichtig.

Der Nordseelauf 2018 findet  vom 8.6 bis 17.6.2018 statt.

www.Nordseelauf.de