Boßeln mit dem SV Jembke

2. Veranstaltung anlässlich des 50 Jährigen Jubiläums der Gymnastiksparte

Am vergangenen Sonntag trafen sich 24 Mitglieder des SV Jembke, um bei bestem sonnigen und kaltem Wetter zu Boßeln.

Treffpunkt war die Sporthalle des SV Jembke. Von dort aus ging es mit zwei prall gefüllten Bollerwagen durch den Hagen in den Feldmark, über die Pumpstation zurück zum Sportheim.

Aufgeteilt in zwei Gruppen mit wiederum jeweils zwei Mannschaften wurden gegeneinander angetreten und die Kugel ins Rollen gebracht. Natürlich auch mit entsprechendem Regelwerk ,wie zum Beispiel das Trinken eines „Kurzen“ beim gegenseitigen Berühren der Kugeln oder wenn eine Kreuzung kam. Auf der Hälfte der Strecke wurde gemeinsam Rast gemacht und bei Butterkuchen, Leberwurstbrot, Schmalzbrot mit Gurke und Glühwein wurden die ersten Ergebnisse und Erfahrungen ausgetauscht.

Am Ende lagen die Biathleten vorn, vor den Skispringern, den Langläufern und den Bobfahrern.

Alle Teilnehmer bekamen von der Übungsleiterin Ruth Fitz eine kleine Erinnerung mit auf den Nachhauseweg.

Es war ein wunderschöner, kalter Wintertag, der allen Teilnehmer viel Spaß bereit hat.

Kommentar verfassen