Ferienfreizeitangebot

Rückblick Jugendferienfreizeit 2018

Langeoog!! Es war wieder schön..

Der SV Jembke führte Zeltlager auf Langeoog durch.

Zum Anfang der Sommerferien führte der SV Jembke zum zweiten Mal ein Jugendzeltlager auf Langeoog durch. In diesem Jahr  konnten leider nur 24 Teilnehmer
mit auf die deutsche Nordseeinsel, da der Verein nur ein geringes Kontingent von der Sportjungend Niedersachen zur Verfügung gestellt bekommt.
Dies sollte den Spaß der Teilnehmer aber nicht schmälern. Denn in diesem Jahr war das Wetter perfekt. Halt wie in ganz Niedersachen.
Die Jugendlichen waren nicht nur aus Jembke, sondern aus dem ganzen Boldecker Land sowie aus der Gemeinde Sassenburg, Helmstedt und der Stadt Gifhorn. Also auch hier eine bunte Mischung..
Das Freizeitangebot bestand aus Holi-Festival, Inkognito-Spiel beim Dorfgang (die Betreuer verkleiden sich und stellen sich an markante Punkte im Ort. Die Kinder suchen die Betreuer und schreiben auf, wen sie wo wie verkleidet gesehen haben), Wasserrutsche, jeden Tag Strandgang, Wattwanderung, Kutterfahrt, Minigolf, verschiedene AGs (Freundschaftsbänder knüpfen, Speckstein, Batiken, Fußball, Football, Wickinger-Schach u. v. m.).

Der Mottotag fand unter dem Titel „Weltmeisterschaften“ statt. Die Betreuer haben dabei unterschiedliche Nationen dargestellt und haben Stationen wie bspw. Rollstuhlfahrt auf Zeit, Hockeyparcours, Limbotanzen, Gummibärchensorte erkennen, Torwandwerfen, Schaumkusswettessen u. v. m. betreut, die die Kinder an diesem Tag durchlaufen mussten. Zum Tagesabschluss wurden Betreuer ausgelost, die gegen die besten Kinder an den jeweiligen Stationen antreten mussten.
Ohne die ehrenamtlichen Betreuer lässt sich so ein Zeltlager leider nicht durchführen. Den Großteil der Organisation hat natürlich die Reiseleiterin Christina Ziebart (Jembke)  übernommen. Vor Ort wurde Sie dann von Christina Klopp, Simon Brennecke und Nick Meier
alle Barwedel) unterstütz.

Der SV Jembke möchte sich hier nochmals bei den Betreuern für Ihren Einsatz bedanken. Hier wird das Ehrenamt vorbildlich gelebt. Der SV Jembke hofft,  dass diese
Betreuer auch im nächsten  Jahr   wieder zu Verfügung stehen.

 Bilder aus Langeoog

cof

Rückblick 2017

Ferienfreizeit Langeoog 2017

Vom 22. Juni bis zum 05. Juli 2017 fand die Ferienfreizeit Langeoog vom SV Jembke von 1921 e. V. statt, die sich an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Alter von 10 bis 15 Jahren der Stadt Wolfsburg und dem Landkreis Gifhorn richtete.


Mit 35 Teilnehmerinnen und Teilnehmern und 5 ehrenamtlichen Betreuerinnen und Betreuern reisten wir vom Sportplatz Jembke mit dem Bus zum Fähranleger nach Bensersiel, von dem es mit der Fähre in den Langeooger Hafen ging. Danach begann die Wanderung in das 5 km entfernte Zeltlager bei strahlendem Sonnenschein am Deich entlang.


Im Zeltlager trafen wir auf die Gruppen Hildesheim, Braunschweig und Rotenburg, sodass wir insgesamt mit 134 Teilnehmerinnen und Teilnehmern, 24 Betreuerinnen und Betreuern, sowie dem 15-mann starken Helferteam eine bunte und schöne Ferienfreizeit erleben durften.

Das Zeltlager liegt mitten im Naturschutzgebiet der Insel Langeoog, direkt am Melkhörn, dem höchsten Punkt der Insel. Von dort hat man einen sehr schönen Ausblick über die Insel. In einer Düne gelegen, stehen 38 Rundzelte, 4 Betreuerzelte, ein Waschhaus, Küchenhaus und der große Speisesaal, in dem bei schlechtem Wetter alle Aktivitäten stattfanden.

Im Zeltlager der Sportjugend erwartete die Teilnehmer ein buntes Programm von Baden in der Nordsee, über Bastel-Workshops, Discos, sportliche Aktivitäten, Holi-Festival, Inkognito-Spiel, Mottotag sowie eine Wattwanderung auf dem Boden der Nordsee.

An dieser Stelle möchten wir Herrn Günter Bahrs, Edeka Jembke, für die tolle Verpflegung in Form von gesunden Lunch-Pakten auf der Hinreise bedanken.

Obwohl wir gerade erst wieder zurück sind, freut sich das Betreuerteam des SV Jembke von 1921 e. V. auf das nächste Jahr und hofft auf viele bekannte und natürlich auch viele neue Gesichter.

Der SV Jembke bedankt sich ausdrücklich bei der Reiseleiterin Christina Ziebart und ihrem Team: Christina Klopp, Simon Brennecke, Nick Meier und Ring Tilmann.

Ferienfreizeit Langeoog 2017

Die Vorbereitungen für die erste Ferienfreizeit 2017 vom SV Jembke auf der Insel Langeoog laufen auf Hochtouren und es sind noch Plätze frei.

Die 13-tägige Freizeit findet im nächsten Jahr vom 22. Juni bis zum 05. Juli 2017 statt und ist an alle Teilnehmer im Alter von 10 bis 15 Jahren gerichtet.
Die Kosten belaufen sich je Teilnehmer auf 420,00 €. (Anreise mit Reisebus)

Im Zeltlager der Sportjugend erwartet die Teilnehmer ein buntes Programm von Baden in der Nordsee, über Bastel-Workshops, Discos, sportliche Aktivitäten, sowie eine Wattwanderung auf dem Boden der Nordsee. Im Zeltlager treffen dann auch andere Gruppen aus Niedersachsen ein.

Bei Interesse schreibt uns eine Nachricht. Danach erhaltet ihr weitere Informationen. Natürlich stehen wir für Fragen jederzeit zur Verfügung.

Flyer und Anmeldeformular:
Flyer Langeoog 2017
Download

Wir freuen uns auf Eure Anmeldungen und eine wunderschöne Freizeit mit Euch
Christina Ziebart 0178 212 78 18 oder christina.ziebart@gmail.com