80 Teilnehmer bringen die Sporthalle rhythmisch zum Beben

Gymnastiksparte des SV Jembke startet mit ,,Zumbathon“ ins Jubiläumsjahr – Erlös geht an Kita und Grundschule.

Die Gymnastik – Sparte des SV Jembke feiert ihr 50 Jähriges Bestehen. Gleich zum Auftakt gab es eine große Fitness-Aktion: Beim ersten Zumbathon brachten 80 Teilnehmer die Sporthalle zum Beben.

Insgesamt sechs Zumba-Instruktoren tanzten zu schnellen Rhythmen vor, die Veranstaltung ging über drei Stunden. „Super“, fasste Gymnastik-Spartnleiterin Beret Naubert die Stimmung zusammen.

Der Zumbathon am Wochenende, dessen Erlös dem Jembker Kindergarten und der Grundschule zu Gute kommen soll, ist die erste von insgesamt elf Veranstaltungen der Gymnastik-Sparte im Jubiläumsjahr ,,Wir haben uns große Mühe gegeben und wollen das ganze Jahr über feiern“, so Naubert.

Als nächstes steht am Sonntag, am 25. Februar, ein Boßel-Turnier, auf dem Programm. Der Anmeldeschluss hierfür endet am 11. Februar.

 

Kommentar verfassen